FDP Ganderkesee

Aktuelles

Listen für Wahl im September aufgestellt: Ganderkeseer FDP tritt verjüngt zur Kommunalwahl an

FDP Ganderkesee - Kandidaten Kommunalwahl 2016
Stellen sich zur Wahl: (von links) Hans-Jürgen Hespe, Karsten Scherschanski, Marion Daniel, Jürgen Struthoff, Maren Schwarting, Konrad Lübbe, Marion Böning-Zilkens, Marion Vosteen, Heiko Ackermann und Karin Neuhaus. Foto: Karsten Scherschanski/FDP
 
 Stenum. Die FDP Ganderkesee tritt deutlich verjüngt zur Kommunalwahl im September an. Das hat FDP-Chefin Marion Daniel nach der Mitgliederversammlung im Landidyll-Hotel Backenköhler in Stenum mitgeteilt. Mit der 26-jährigen Madeleine Fortmann und der 24-jährigen Maren Schwarting stehen zwei Kandidatinnen, die deutlich unter 30 sind, auf der Liste zur Gemeinderats- und dem Ganderkeseer Vorschlag für die Kreistagswahl.

Damit verfüge das FDP-Team – rein vom Alter her betrachtet – über eine gute Mischung, so die FDP-Vorsitzende. Jüngster der anderen Kandidaten ist Norman Dierks, Jahrgang 1977, Senior ist der 68 Jahre alte Hans-Jürgen Hespe.

„Als weiteren Erfolg sehen wir, dass 50 Prozent unserer Listenplätze mit Frauen besetzt sind“, sagte Daniel, die zum Wahlprogramm noch keine detaillierten Auskünfte geben wollte. Der Grund: Einige Positionen müssten noch diskutiert werden. Fest stehe aber, dass Bildung, sprich Schulen, Kindergärten und Krippen, wieder eines der Schwerpunktthemen der Partei werde, zu der künftig 34 Mitglieder gehören werden. Denn zwei der Kandidaten stehen kurz vor der Aufnahme in die FDP: Bürokauffrau Maren Schwarting aus Hoyerswege und Landwirt Jürgen Struthoff (51) aus Bergedorf.

Auf Listenplatz eins für den Wahlbereich 1 haben sich die Freien Demokraten auf Marion Vosteen geeinigt. Dahinter folgen Konrad Lübbe, Jürgen Struthoff, Maren Schwarting, Karsten Scherschanski und Norman Dierks.

Marion Daniel führt die Liste für den Wahlbereich 2 an. Außerdem kandidieren Hans-Jürgen Hespe, Heiko Ackermann, Karin Neuhaus, Dr. Marion Böning-Zilkens und Madeleine Fortmann. Und für die Kreistagswahl gibt es folgenden Vorschlag: Auf Platz eins steht ebenfalls Marion Daniel, dahinter sind Konrad Lübbe, Hans-Jürgen Hespe, Marion Vosteen, Heiko Ackermann, Jürgen Struthoff, Karin Neuhaus, Maren Schwarting, Dr. Marion Böning-Zilkens, Karsten Scherschanski, Madeleine Fortmann und Norman Dierks platziert.

Quelle: Delmenhorster Kreisblatt vom 06.04.2016


Kommunalwahlen: Liberale treten im Dutzend an für Rat und Kreistag

FDP Ganderkesee: Kandidaten Kommunalwahl 2016
Treten an für die FDP: (von links) Hans-Jürgen Hespe, Karsten Scherschanski, Marion Daniel, Jürgen Struthoff, Maren Schwarting, Konrad Lübbe, Marion Böning-Zilkens, Marion Vosteen, Heiko Ackermann, Karin Neuhaus. Madeleine Fortmann und Norman Dierks fehlen.
Bild: FDP
 
FDP-Kandidaten zur Hälfte Frauen – Marion Vosteen und Marion Daniel stehen vorn
Hergen Schelling   

Ganderkesee Jünger und weiblicher will die Ganderkeseer FDP werden – und so um Wähler werben: Die Hälfte der Listenplätze für die Kommunalwahlen im Herbst haben die Liberalen mit Frauen besetzt, zudem sind zwei Kandidatinnen deutlich unter 30 Jahre alt.

„Wir haben ganz gezielt versucht, Frauen für die politische Arbeit zu motivieren“, sagte die FDP-Ortsvorsitzende Marion Daniel am Dienstag. Am Montagabend hatte die Mitgliederversammlung im Hotel Backenköhler in Stenum über die Listen abgestimmt. Frauen machen darauf nicht nur 50 Prozent des Dutzends an Bewerbern aus – sie nehmen auch die vordersten Plätze ein.

Im Wahlbereich 1 (südliches Gemeindegebiet) steht Marion Vosteen ganz oben, in der weiteren Reihenfolge kandidieren Konrad Lübbe, Jürgen Strudt­hoff, Maren Schwarting, Karsten Scherschanski und Norman Dierks. Den Spitzenplatz im Wahlbereich 2 hat Marion Daniel inne, es folgen Hans-Jürgen Hespe, Heiko Ackermann, Karin Neuhaus, Dr. Marion Böning-Zilkens und Madeleine Fortmann. Deren Vater Rainer Fortmann, bisher neben Daniel und Hespe Mitglied der dreiköpfigen FDP-Fraktion im Gemeinderat, kandidiert nicht erneut.

Alle zwölf Ratskandidaten der Liberalen bewerben sich auch um ein Kreistagsmandat. Die Liste der Partei für den Kreistags-Wahlbereich 1, der deckungsgleich mit der Gemeinde Ganderkesee ist, wird von Marion Daniel angeführt, die schon Mitglied des Kreistages ist. Hinter ihr folgen Konrad Lübbe, Hans-Jürgen Hespe und Marion Vosteen auf den nächsten Plätzen. „Für den Kreistag können sich gerne noch Interessierte anmelden“, betonte Daniel.

Das Wahlprogramm befinde sich „in der letzten Abstimmungsphase“, so die Ortsvorsitzende weiter. Im Blickpunkt der FDP stehe besonders die Bildungspolitik. Mit dem Wahlkampf soll’s erst nach den Sommerferien losgehen. Ein Höhepunkt steht aber schon fest: Am 29. August kommt der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner nach Ganderkesee.


Quelle: Nordwest-Zeitung vom 06.04.2016


Mit der doppelten Marion in die Kommunalwahl 


FDP Ganderkesee: Marion Daniel
FDP-Chefin Marion Daniel. (Ingo Moellers)

Marion Daniel und Marion Vosteen führen die Listen der FDP für den Urnengang am 11. September an
Von Jochen Brünner

Die amtierende Fraktionsvorsitzende Marion Daniel sowie Marion Vosteen, Mitarbeiterin im Wahlkreisbüro des Landtagsabgeordneten Christian Dürr, belegen die Spitzenplätze der Ganderkeseer FDP für die Kommunalwahl am 11. September. Die Mitgliederversammlung des Ortsverbandes hat am Montagabend die entsprechenden Listen verabschiedet.

Besonders freut sich Vorsitzende Marion Daniel darüber, dass die Hälfte aller Listenplätze mit Frauen besetzt seien. Mit Maren Schwarting und Madeleine Fortmann habe man darüber hinaus zwei Kandidatinnen gewinnen können, die deutlich jünger als 30 Jahre sind. Während der aktuelle Ratsherr Rainer Fortmann nicht wieder für die FDP kandidieren wird, steht Konrad Lübbe, der im Wahlbereich zwei Listenplatz zwei belegt, vor einer Rückkehr in die Kommunalpolitik. „Konrad Lübbe hat sein Ratsmandat im Dezember 2013 aus beruflichen Gründen niedergelegt, aber diese Beanspruchung hat sich jetzt geregelt, sodass er wieder für die Kommunalpolitik zur Verfügung steht“, sagte Daniel. Neu im Boot ist unter anderem der Bergedorfer Landwirt Jürgen Struthoff, der auf Listenplatz drei antritt. Die Liste im Wahlbereich zwei komplettieren Maren Schwarting, Karsten Scherschanski und Norman Dierks. Im Wahlbereich eins folgen hinter Marion Daniel Hans-Jürgen Hespe, Heiko Ackermann, Karin Neuhaus, Marion Böning-Zilkens sowie Madeleine Fortmann.

Im Sog des damaligen Bundestrends verlor die FDP bei der Kommunalwahl 2011 so viel wie keine andere Partei und stürzte von 12,9 Prozent (2006) auf 6,8 Prozent ab. „Wir waren ja schon mal zu fünft, aber unser Ziel ist es, mit mindestens vier Vertretern in den neuen Rat einzuziehen“, formuliert Daniel das Ziel für den Urnengang am 11. September. Ihr Programm wollen die Liberalen zu einem späteren Zeitpunkt vorstellen. Schwerpunkte würden aber erneut der Ausbau zu einer familienfreundlichen Gemeinde sowie die Stärkung von Schulen und Kindergärten sein.

Auch für die Kreistagswahl hat die FDP ihre Liste verabschiedet: Marion Daniel steht an der Spitze, es folgen Konrad Lübbe, Hans-Jürgen Hespe, Marion Vosteen, Heiko Ackermann, Jürgen Struthoff, Karin Neuhaus, Maren Schwarting, Marion Böning-Zilkens, Karsten Scherschanski, Madeleine Fortmann und Norman Dierks.

Quelle: Delmenhorster Kurier vom 06.04.2016



FDP Ganderkesee - Die Liberalen (www.fdp-ganderkesee.de)